Vergaseroptimierung | www.dievmax.de
www.dievmax.de

Vergaseroptimierung

optimierungMit geringen finanziellen Mitteln

ca. 4 – 5 PS mehr Leistung
ca. 10 – 12 Nm mehr Drehmoment
ca. 1,5 – 2 Liter weniger Verbrauch auf 100KM
besserer Durchzug und besseres Ansprechverhalten
volle Leistung in jedem Lastzustand
geringerer Ölverbrauch und Zündkerzenverschleiss

Erfahrungsberichte mit der Vergaseroptimierung

Kontakt, Termin und Kosten
Ort bei Hannover (D)

logo

Es handelt sich um KEIN Jet-Kit oder V-Boost-Kit wie von so einigen mit tollen
Versprechungen angeboten und für teures Geld vertrieben!
Die Abgasgrenzwerte bleiben im gesetzlichen Rahmen und die
Leistungssteigerung auch in der gesetzlichen Toleranz.
Erfüllt die neue Abgasgesetzesvorgabe ab 2006.
Keine TÜV Eintragungen erforderlich!

* Fahrzeug kann mit allen Arten von Auspuffanlagen abgestimmt werden!
Fahrzeug mit Dynojet-Kit oder sonstigen Kits muss in den Originalzustand
im Bereich Schieber, Nadeln, Federn und Luftfilter gebracht werden!
Umbauzeit ca. 1.5 – 2 Stunden je nach Aufwand.
Anlieferung von Vergaseranlagen per Post auch möglich.
Vorher aber bitte Info per email!

 

Seit dem Jahr 2000 führe ich dies durch.
Vergaseroptimierung Yamaha Vmax von HUBER Motorradservice Hannover

Grundlage:
Wir ersetzten die Hauptdüsen und Luftdüsen mit originalen MIKUNI Düsen einer anderen Größe. Dadurch ergibt sich eine spontanere Gasannahme und eine homogene Kraftentfaltung über den gesamten Drehzahlbereich.
Der so oft gefühlte V-Boost im oberen Drehzahlbereich ist eigentlich nur durch die serienmäßige Abstimmung so zu spüren und ein Leistungsloch welches durch zuschalten des Vboost wieder behoben wird.
Durch unsere Optimierung wird das Kraftstoff-Luftgemisch in Abhängigkeit der Drosselklappen bzw. Gasschieber immer optimal gehalten. Der Leerlaufbereich bleibt hiervon unberührt und wird auch nicht geändert.
Im Ergebnis hat man zwar einen etwas rauheren Motorlauf (für diejenigen die dies bemerken), dafür aber eine bessere spontanere Gasannahme und einen geringeren Verbrauch.
Der geringere Verbrauch ergibt sich durch eine etwas magere – aber dennoch gesunde – Abstimmung und eine kleinere Gasdrehgriffstellung bei gleicher Drehzahl und Last. Somit werden die Drosselklappen geringer geöffnet und Gasschieber auch entsprechend sparsamer angesteuert.
Die ab Werk verwendete Abstimmung sorgt für einen weichen Motorlauf und eine etwas mildere Gasannahme um den Fahrer nicht zu überfordern und eine 200%ige Sicherheit auf das Material zu gewährleisten und den gerne propagierten V-Boost auch zu spüren – nach dem Motto da ist er der V-Boost.
Durchführung und Voraussetzungen für die Vergaseroptimierung:
– Es darf kein Dynojet-Kit oder ähnliches verbaut sein!
– Es darf nur der originale Luftfiltereinsatz und Luftfilterkasten unverändert verwendet werden.
– Die Vergaser dürfen keine Mängel aufweisen (Leerlaufdüsen dicht, CO-Schrauben festgegammelt, Schieber defekt usw.)
– Das Fahrzeug darf keine Mängel in der Spannungsversorgung (Regler, Batterie) oder Zündanlage haben.
– Das Ventilspiel muss sich nach Herstellervorschrift im Toleranzbereich befinden.
– Die Abgasanlage muss original oder e-geprüfte, nicht manipulierte, Schalldämpfer haben.
Sollten die Vergaser per Paketdienst angeliefert werden, dann müssen diese nach wieder Einbau unbedingt eingestellt werden (CO-Wert 2,5 – 3,5 vol% und Syncronisierung) und das Ansaugsystem muss nach Undichtigkeiten (Falschluft) überprüft werden.
Sollte sich der CO-Wert nicht einstellen lassen, dann ist eine Ultraschallreinigung und Austausch der Leerlaufdüsen notwendig und hat nichts mit der Vergaseroptimierung zu tun.
Vergaserinstandsetzungen und Ultraschallreinigung wird von uns auch durchgeführt.
Kontaktaufnahme über www.motorradservice-hannover.de