Modelle | www.dievmax.de
www.dievmax.de

Modelle

1985 – 2005
  • 20 Jahre Yamaha Vmax
  • 20 Years Touching Your Heart
1985
  • Die erste Vmax erscheint auf dem Amerikanischen Markt mit 145 PS. 400 m werden in 11 Sekunden zurückgelegt , mit V-Boost ausgerüstet.
1986 Einführung in Europa:

  • 105 PS bei 7 500 Upm und einem Drehmoment von 112,6 Nm bei 6 000 Upm
  • Kein V-Boost für Europa
  • Hinterrad Aluminium Scheibenrad
  • 2 innenbelüftete Bremsscheiben vorne Ø 282 mm mit Festsätteln.
  • 3D V-max Emblem
1988 und 1989
  • Hinterrad Aluminium Scheibenrad
  • Vorne Aluminium Scheibenrad
  • Schwarze Lufthutzen , Seitendeckel und Schlußlichthalter
1990
  • Digitale Elektronik Zündung.
  • Geänderte (zahmere) Nockenwellen für die USA
  • Wieder Aluminiumfarbene Lufthutzen
  • Einführung in Japan für den eigenen Markt
1991 und 1992 Für Europa:

  • Geänderte Geräuschgrenzwerte von 83 auf 81 dB. Auspuffsystem geändert und max. Leistung gesenkt von 101,6 PS/ 7500 Upm auf 96,5 PS/ 8000 Upm.
  • Neue Nockenwellen mit längeren Ventilöffnungszeiten um den Charakter zu behalten: Max. Drehmoment von 101,4 Nm jetzt schon bei 3000 Upm ( vorher 107 Nm / 6000 Upm). Um eine bessere Beschleunigung zu haben wurde die Endübersetzung von 33/9 auf 33/10 geändert.
1993 bis 1995 Fahrwerksänderungen:

  • Vorderradgabel Standrohre Ø Durchmesser von 40 auf 43 mm. Gelochte Bremsscheiben mit 298 mm Durchmesser und 4 Kolben Bremssättel.
  • Metzeler anstelle von Dunlop Reifen
  • Stärkere Lichtmaschine.
1996 und 1997
  • Schwarze Räder , Lufthutzen , Abgasanlage und Gabelholme.
  • Metzeler Reifen anstelle von Bridgestone.
  • Wechselpatronen Ölfilterelement
  • Verstärkte Kurbelwelle und verstärkter Endantrieb
  • Modell 1997 wahlweise auch in „New silver dust“
1998
  • Wieder Chrom Abgassystem
1999 und 2000
  • Wieder Alufarbene Räder und Gabelholme
  • Lacksatz in Carbonoptik
2001
  • Gabelprotektoren
  • Lacksatz in Carbonoptik
  • Endgültige Produktionseinstellung demontage Fertigungsanlagen
2002
  • Abverkauf der Restbestände
  • Nur noch Modell 2LT und 2WE
  • In der Schweiz teilweise 2EN Modelle
  • 2LT 2WE in Carbon und 2EN in Blaulila
  • In Deutschland nur 2LT in Carbon
2003 und 2004
  • Nur noch Modell 2WE (USA)aus Lagerbeständen
  • In Mattschwarz mit zwei silbergrauen Streifen
  • Geänderte Instrumente und Sitzbankbezug
  • In Deutschland nur noch mit Ausnahmegenehmigung zulassungsfähig
  • Motordrehzahlbegrenzung auf 8500 U/min
2005 Sondermodell 20 Jahre Yamaha Vmax 1985-2005
  • Nur noch Modell 2WE (USA)aus Lagerbeständen
  • In Rotmetallic mit roten Streifen auf schwarzen Felgen
  • Geänderte Blinkleuchten (weißes Glas)
  • In Deutschland durch schärfere Abgas- und Geräuschgrenzwerte nicht mehr zulassungsfähig
  • 20 Jahre Yamaha Vmax Plakette auf der Tankattrappe